Erster Besuch beim Neugeborenen: Geschenkideen für Mutter & Kind

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bewerte die Seite)
Loading...Loading...

Wenn ein neues Kind geboren ist, dann möchten Freunde und Verwandte natürlich am liebsten sofort vorbeikommen, um das Baby zu sehen. Wichtig für die Mutter ist es allerdings, dass solche Besuche angekündigt sind und vielleicht nicht direkt am Tag der Geburt erfolgen. Sowohl Mutter als auch Kind müssen sich von dieser Anstrengung erst einmal erholen und die Eltern möchten sicher in den ersten Stunden mit ihrem Nachwuchs allein sein. Ist aber etwas Ruhe eingekehrt, ist gegen einen angekündigten Besuch nichts einzuwenden.

Geschenkideen für das Baby

Natürlich bekommen die frisch gebackenen Eltern viele Geschenke. Häufig handelt es sich um Kleidungsstücke. Viele Verwandte finden es einfach schön, wieder einmal so kleine Sachen kaufen zu können. Im Grunde ist gegen diese Art von Geschenken auch nichts einzuwenden, denn gerade in den ersten Wochen benötigen die Eltern viel Wechselkleidung. Allerdings kann es auch sinnvoll sein, schon etwas größere Größen zu kaufen, denn so hat man schon einen kleinen Vorrat und häufig haben die Eltern in diesen Größen selbst noch nicht so viel eingekauft. Hier darf es dann auch gern geschlechtsspezifisch werden.

Genauso beliebt bei den Eltern sind aber auch kleine Spielzeuge oder ganz praktische Dinge wie Windeln, Feuchttücher oder Creme und Puder. Immerhin werden diese auf jeden Fall gebraucht und es entlastet die Haushaltskasse erheblich, wenn hier ein gewisser Vorrat vorhanden ist. Auch Babydecken oder Handtücher werden immer benötigt und stellen eine gute Geschenkidee dar, die sich sogar durch den Namen des Neugeborenen personalisieren lässt.

Die Mutter nicht vergessen

Natürlich ist in erster Linie zunächst das Baby interessant, doch auch die Mutter sollte nicht ganz vergessen werden – schließlich hat sie in den letzten Monaten und während der Geburt Unglaubliches geleistet. Pralinen, Entspannungs-Tee, Badezusätze und Körperpflegeprodukte oder ein Gutschein für eine entspannende Massage können wirklich gut tun und werden nach all den Strapazen ein Segen sein. Eine Entlastung für die ganze Familie sind natürlich auch konkrete Hilfsangebote. So kann man mit Babysittergutscheinen oder auch Angeboten, im Haushalt oder Garten zu helfen nichts falsch machen.

Gerade in der Anfangszeit muss sich die Familie selbst an die neue Situation gewöhnen und insbesondere die Mutter ist körperlich noch nicht wieder belastbar, da ist jede Hilfe eine große und gern gesehene Entlastung. Selbstverständlich sollten auch der Vater und eventuelle Geschwisterkinder nicht gänzlich vergessen werden. Auch diese freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit.


Leave A Response